Nagematerial für den Degu

102
Degus gehören zu den echten Nagern, wenn es ums Nagen geht. Sie nagen an allem. Da die Zähne der Tiere immer nachwachsen, benötigen die Degus immer Nagematerial. Die Zähne werden sich aufgrund der Ernährung zu einem großen Teil abnutzen und
Lesen Sie mehr
Sortieren nach:
€4,99 €3,99
Bestel nu

Deliverytime

Auf Lager
€7,99
Bestel nu

Deliverytime

Auf Lager
€4,99 €3,99
Bestel nu

Deliverytime

Auf Lager
€4,49 €3,95
Bestel nu

Deliverytime

Auf Lager
  • Voor 17 uur besteld dezelfde dag verzonden!
  • Achteraf betalen!
  • 10 JAAR het BESTE voor knager & konijn!
€5,95 €4,95
Bestel nu

Deliverytime

Auf Lager
€4,99 €3,99
Bestel nu

Deliverytime

Auf Lager
€6,99 €4,99
Bestel nu

Deliverytime

Auf Lager
€4,99 €2,99
Bestel nu

Deliverytime

Auf Lager
€4,99 €2,99
Bestel nu

Deliverytime

Auf Lager
  • Voor 17 uur besteld dezelfde dag verzonden!
  • Achteraf betalen!
  • 10 JAAR het BESTE voor knager & konijn!
€5,99 €4,99
Bestel nu

Deliverytime

Auf Lager

Nagematerial für Degus und Nageholz für Degus

Sie können verantwortungsbewusstes Nagetiermaterial für Ihren Degoe einfach und schnell im DRD Rodent Shop ® kaufen. Der Degoe-Webshop für Ihren Degoe!

Degus gehören zu den echten Nagetieren. Sie nagen an allem. Da die Zähne der Tiere immer nachwachsen, benötigen die Degus immer Nagematerial. Die Backenzähne werden durch die Ernährung und das Fressen von Heu zu einem großen Teil abgenutzt, aber viele Degus langweilen sich schnell und nagen aufgrund fehlenden Nagematerials Teile des Käfigs ab.

Neben struktur- und faserreichem Heu muss ein Degu auch Zugang zu Nageholz haben, um seinen Nagebedarf zu decken. Strukturreiche Ballaststoffe sorgen dafür, dass der Degu lange kauen muss. Kauen nutzt die Zähne ab, die ein Leben lang wachsen. Der Verschleiß der Zähne ist sehr wichtig für die Gesundheit. Schlecht tragende Zähne führen schließlich zu Zahnproblemen, Nahrungsaufnahmeproblemen und damit auch zu Verdauungsstörungen. Bestehende Zahnprobleme sollten von einem Tierarzt behandelt und korrigiert werden. Nur durch langes Kauen von großen Pflanzenfasern reiben die Zähne ständig aneinander und können sie abnutzen. Langfaserpartikel sorgen für intensives Kauen und damit nicht nur für den nötigen Verschleiß der Zähne, sondern weil die Nahrung länger im Mund bleibt, sorgen sie auch dafür, dass Enzyme aus dem Speichel die Nährstoffe abbauen. Dies erleichtert die weitere Verdauung im Magen-Darm-Trakt. Essenspausen (z. B. aufgrund einer energiereichen Ernährung) können wie schwere Verdauungsstörungen erscheinen und sollten vermieden werden. Normalerweise nimmt ein Degu viele kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt zu sich und ist einen großen Teil des Tages mit der Nahrungsaufnahme beschäftigt.

Nageholz wird von Nagetieren verwendet, um ihre Zähne abzunutzen. Da die Zähne von Nagetieren immer wachsen, müssen sie regelmäßig gekaut werden, damit sie nicht zu lang werden und schief werden.

Es ist wichtig, dass das Nagetiermaterial verantwortungsbewusst und sicher ist, weshalb wir speziell für die Degoe eine Auswahl an Nagetiermaterial ausgewählt haben, die wirklich für die Tiere geeignet ist. Da Degus empfindlich auf Diabetes reagieren, sollten Sie besser kein Nagetiermaterial verwenden, das mit zuckerreichen Zusätzen angereichert ist.

Die meisten Nagetiere nagen aus Langeweile oder aus Nagebedürfnis (Zähne verschleißen).

Vielleicht ist es auch schön zu wissen, dass Nagetiere hauptsächlich nagen, weil sie ihre Zähne tragen müssen. Jedes Nagetier hat dieses Nagetierbedürfnis. Nagetiere können ihre eigenen Vorlieben haben, wenn es um die Art des Nagetiermaterials geht, das sie mögen. Ein Nagetier wird es lieben, Weidenzweige zu nagen, während sich das andere Nagetier für die Linde oder die Haselnuss entscheidet. Diese spezifischen Vorlieben machen viel Spaß und müssen von den Besitzern erfunden werden. Im DRD Rodent Shop ist die Bestellung immer einfach und schnell!

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »