Alles für die Gartentiere wie Freilandvogel, Igel und Eichhörnchen

Die Tiere, die in und um unser Haus herum leben, sind natürlich auch ein bisschen unsere Tiere. Denken Sie an den Outdoor-Vogel oder den Familienigel, die gelegentlich zu Besuch kommen. Wenn Sie in Waldnähe wohnen, zeigt sich das Eichhörnchen auch regelmä
Lesen Sie mehr

Gartentiere sind die Tiere von uns allen

Die Tiere, die in und um unser Haus herum leben, sind natürlich auch ein bisschen unsere Tiere. Denken Sie an den Outdoor-Vogel oder den Familienigel, die gelegentlich zu Besuch kommen. Wenn Sie in Waldnähe wohnen, zeigt sich das Eichhörnchen auch regelmäßig! Für all diese Tiere haben wir leckeres Futter und Snacks, mit denen wir sie verwöhnen und manchmal sogar unterstützen können.

Wie gestaltet man den holländischen Gartengarten tierfreundlich?

Viele niederländische Gärten sind gefliest und haben Zäune. Oft wird auch Gift versprüht. All dies sind Situationen, in denen sich Gartentiere nicht zu Hause fühlen und weit weg bleiben. Das ist schade, denn alle Gärten in den Niederlanden zusammen bilden eine Fläche, die fünfmal so groß ist wie die Oostvaardersplassen. Glücklicherweise gestalten immer mehr Menschen ihren Garten haustierfreundlich! Was hier oft eine Herausforderung ist, ist das „Wie“. Wie gestalten Sie Ihren Garten tierfreundlich? Wir helfen gerne dabei!

Locken Sie Vögel und andere Tiere mit Nahrung an

Wir alle kennen die Fettbällchen, die im Winter für die Vögel draußen aufgehängt werden, aber wussten Sie, dass Vögel auch auf natürliche Weise gefüttert werden können durch:

Blumen: Vögel fressen vielleicht keine Blumen, aber sie fressen die Insekten, die zu den Blumen kommen, und später fressen die Vögel die Samen, die von den Blumen fallen.
Sträucher und Bäume , die Früchte, Beeren oder Nüsse tragen.
Ein Rasen , auf dem die Vögel Larven und Würmer finden können
Entfernen Sie keine heruntergefallenen Blätter . Unter den Blättern gibt es viel Leben wie Insekten, Würmer, Käfer, die alle von den Vögeln gefressen werden

Den Garten für Vögel sicher machen

Versteckmöglichkeiten sind für Vögel sehr wichtig. Die Tiere müssen sich vor Raubtieren wie Katzen oder Sperber verstecken können. Ein Unterstand kann sehr natürlich sein, zum Beispiel eine dichte Pflanze, ein Strauch oder Efeu sind perfekt!

Helfen Sie kleinen Vögeln während der Brutzeit

Vögel bauen Nester. Jeder Vogel hat dafür seine eigene Art und Weise, aber wir können den Vögeln sehr gut helfen, indem wir ihnen zum Beispiel einen Nistkasten anbieten. Auf diese Weise können die Vögel ihr Nest an einem sehr sicheren Ort bauen und jedes Jahr an denselben Ort zurückkehren. Nicht alle Vögel werden sich in einem Nistkasten niederlassen, sondern die sogenannten "Höhlenbrüter".

Jeder Vogel hat seine eigenen Wünsche, was den Nistkasten und die Eingangsöffnung betrifft

Unsere Häuser sind jetzt schön fertig und Risse und Löcher sind fast nicht mehr zu finden, was auch eine Herausforderung für die Vögel darstellt, da sie nicht mehr in und in der Nähe des Hauses nisten können.

Die größten Erfolgsaussichten hat ein Nistkasten, der am „Nordosten“ hängt.

Dann bläst und regnet es drinnen nicht so viel. Hängen Sie den Nistkasten niemals in die volle Sonne, das mögen die Vögel nicht, weil es zu heiß wird. Außerdem müssen Sie für eine freie Flugbahn sorgen, also keine Hindernisse direkt vor dem Eingang zum Nistkasten. Im Herbst, wenn der Nistkasten nicht mehr von den Vögeln genutzt wird, empfiehlt es sich, ihn mit kochend heißem Wasser zu reinigen.

Fütterung während der Brutzeit

Vögel brauchen während der Brutzeit mehr Eiweiß. Dies kann in Form von: getrockneten Mehlwürmern , getrockneten Amphipoden , getrockneten Heuschrecken , getrockneten Insektenmischungen , getrockneten Seidenraupen erfolgen.

Locken Sie viele verschiedene Vögel durch viel Abwechslung an

Die meisten Gartentiere können Sie anlocken, indem Sie viel Abwechslung in Ihren Garten oder Balkon bringen. Ein schöner Bonus ist, dass Sie nicht nur viele Gartentiere, sondern auch Insekten, Bienen und Schmetterlinge anlocken, was wiederum für eine schöne Vielfalt sorgt. Am besten betrachtet man den Garten in Schichten. Bodendecker, halbhohe Pflanzen und dichte Sträucher oder Bäume. Wenn Sie wirklich verrückt werden und die Tiere verrückt machen wollen, pflanzen Sie eine Beerenhecke, dann haben Sie eine Party in Ihrem Garten! Aber auch verschiedene Staudenarten hintereinander, die zu unterschiedlichen Jahreszeiten blühen, gedeihen sehr gut und Sie haben viele Tiere zu unterschiedlichen Jahreszeiten im Garten.

Einige gute Beispiele sind: Gelderse Rose, Liguster, Firethorn, Blackthorn, Holunder und Cardinal's Hat.

  • Verwandeln Sie Ihren Garten oder Balkon in ein Vogelparadies!
  • Hängen oder stellen oder schrauben Sie (an das Geländer) eine schöne Wasserschale
  • Stellen Sie Blumentöpfe oder, falls mehr Platz vorhanden ist, einen Gemüsegartenbehälter mit Blumen oder Kräutern auf
  • Stellen Sie eine kleine Himbeere oder einen anderen Beerenstrauch in einen Topf
  • Züchte eine Kletterpflanze entlang der Gartentrennwand oder des Balkons
  • Hängen Sie zum Beispiel einen Nistkasten für Blaumeisen oder Kohlmeisen in den Schatten, mit einem 3-in-1-Haussperling-Nistkasten unter der Traufe
  • Hängen Sie ein Futtersilo auf, wir haben sehr schöne in unserer Kategorie Freilandvögel
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »