Chinchillasand für Chinchillas

14
Chinchillas stellen hohe Ansprüche an die Fellpflege. Daher muss den Tieren geeigneter Badesand zur Verfügung gestellt werden, damit sie ihr Fell richtig pflegen und in Topform halten können. Neben Badesand benötigen Sie auch einen passenden Sandkasten
Lesen Sie mehr
Sortieren nach:

Chinchilla rollt im Sand

Kaufen Sie Chinchillasand für Ihre Chinchillas einfach und schnell im DRD Rodent Shop®

Chinchillas stellen hohe Ansprüche an die Fellpflege . Daher muss den Tieren geeigneter Badesand zur Verfügung gestellt werden, damit sie ihr Fell richtig pflegen und in Topform halten können. Neben Badesand benötigen Sie auch einen geeigneten Sandkasten, in den Sie den Sand legen können und in dem die Chinchillas sicher baden können. Speziell für alle Chinchillas haben wir eine Kategorie mit Chinchilla-Sandkästen .

Warum brauchen Chinchillas Badesand?

Alle Chinchillas brauchen Badesand , denn Baden ist ein wichtiger Teil ihres natürlichen Verhaltens und ihrer Fellpflege. Hier sind einige Gründe, warum Chinchillas von Badesand profitieren:

  1. Fellpflege: Chinchillas haben ein dickes und dichtes Fell mit einer dicken Unterwolle. Regelmäßiges Rollen im Badesand trägt dazu bei, überschüssiges Öl, Schmutz und Feuchtigkeit aus dem Fell zu entfernen. Der Badesand absorbiert diese Elemente und sorgt dafür, dass das Fell sauber und gesund bleibt.
  2. Hautgesundheit: Das Baden im Sand hilft beim Peeling der Haut von Chinchillas. Es entfernt abgestorbene Hautzellen und fördert einen gesunden Hautzustand.
  3. Natürliches Verhalten: In ihrem natürlichen Lebensraum in den Anden Südamerikas leben Chinchillas in trockenen und felsigen Gebieten. Zur Reinigung und Abkühlung nehmen sie regelmäßig Sandbäder. Der Zugang zu Badesand ermöglicht es ihnen, ihr natürliches Verhalten zum Ausdruck zu bringen und sich in ihrer Umgebung wohl zu fühlen.
  4. Stressabbau: Ein Sandbad hat eine beruhigende Wirkung auf Chinchillas. Es hilft, Stress abzubauen und gibt ihnen ein Gefühl von Komfort und Wohlbefinden

Es ist wichtig, speziellen Chinchilla-Sand zu verwenden, da es sich um einen feinkörnigen und staubfreien Sand handelt, der für ihr feines Fell und ihre Atemwege geeignet ist. Damit Chinchillas die wohltuende Wirkung eines Sandbades genießen und ihr natürliches Verhalten zum Ausdruck bringen können, empfiehlt es sich, Chinchillas regelmäßig, am besten mehrmals pro Woche, Zugang zum Badesand zu ermöglichen.

Wie pflegen Chinchillas in freier Wildbahn ihr Fell?

In freier Wildbahn muss das Chinchilla-Fell natürlich auch gut gepflegt werden. Dies erreichen die Tiere vor allem durch die Verwendung natürlicher Materialien und Elemente in ihrer natürlichen Umgebung. Dies sind einige Beispiele dafür, wie Chinchillas ihr Fell in freier Wildbahn pflegen:

  1. Sandbäder: An erster Stelle steht natürlich das Sandbad. In freier Wildbahn nutzen Chinchillas sandige Erde und Staub, um ihre Haut und ihr Fell zu reinigen und sich von Parasiten zu befreien. Sie wälzen sich im trockenen Sand, der den Sand in ihr Fell reibt. Dadurch werden überschüssige Öle und Schmutz absorbiert, sodass das Fell sauber bleibt.

  2. Sonnenlicht und Luftzirkulation: Chinchillas profitieren auch von natürlichem Sonnenlicht und Luftzirkulation, um ihr Fell zu trocknen und zu lüften. Sie setzen sich beispielsweise regelmäßig der Sonne und einer sanften Brise aus, damit die Feuchtigkeit aus ihrem Fell verdunsten und das Fell atmen kann. ACHTUNG! Das bedeutet absolut nicht, dass Sie Ihre Chinchillas draußen in den Wind stellen oder etwas mit einem Fön machen müssen, bei uns zu Hause reicht eine nicht zu hohe Luftfeuchtigkeit und ein Sandbad.

  3. Staubbäder: In sehr trockenen Gebieten können Chinchillas Staub aus der Umgebung nutzen, beispielsweise sehr feinen Sand, Erde oder Staubpartikel. Sie wälzen und hüpfen in diesen staubigen Bereichen, um ihr Fell zu reinigen und zu pflegen. Es ähnelt stark einem Sandbad, ist jedoch wesentlich feiner und staubiger und sorgt vor allem dafür, dass die Öle bestmöglich aus dem Fell entfernt werden.

  4. Fellpflege durch Artgenossen: Chinchillas sind soziale Tiere mit sozialem Umgang miteinander. Chinchillas in freier Wildbahn können sich daher regelmäßig gegenseitig bei der Pflege schwer zugänglicher Teile ihres Fells helfen. Sie können sich im Rahmen ihrer sozialen Interaktion gegenseitig lecken und das Fell reinigen.

Die Fellpflege ist ein wichtiger Teil des natürlichen Verhaltens von Chinchillas. Durch die Durchführung dieser Pflegerituale halten sie ihr Fell in optimalem Zustand, was zu ihrer Gesundheit und ihrem Wohlbefinden in der Wildnis beiträgt. Durch das Angebot eines Sandbades können die Tiere in unserem Heim auch ihr natürliches Verhalten zeigen.

Wann ist es sinnvoll, den Chinchillas ein Sandbad anzubieten?

In freier Wildbahn nehmen Chinchillas in der Regel ein bis zwei Sandbäder pro Tag. Sie nehmen diese Bäder meist im Morgen- und Abendlicht, wenn die Temperaturen etwas kühler sind. Diese Tageszeiten ermöglichen es ihnen, die günstigen Bedingungen für die Fellpflege zu nutzen. Diese Zeiten können wir auch bei uns zu Hause übernehmen, indem wir den Tieren morgens und abends ein Sandbad mit geeignetem Chinchillasand anbieten.

Wir lieben Chinchilla

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »