Getrocknete Kaninchenkräuter

211
Getrocknete Kaninchenkräuter sind wichtig für Ihr Kaninchen. Die Nahrung des Wildkaninchens besteht hauptsächlich aus Gräsern und Kräutern. Es gibt verschiedene Arten von Kaninchenkräutern, sowohl frisch als auch getrocknet. Beide Kräuterarten können als
Lesen Sie mehr
Sortieren nach:
€4,99 €3,99
Informatie
Nicht auf Lager
€4,99 €3,99
Jetzt bestellen
Auf Lager
  • Voor 17 uur besteld morgen in huis!*
  • Persoonlijk & deskundig advies
  • Al 13 jaar een begrip!
€4,99 €3,99
Jetzt bestellen
Auf Lager
€4,99 €3,99
Jetzt bestellen
Auf Lager
  • Voor 17 uur besteld morgen in huis!*
  • Persoonlijk & deskundig advies
  • Al 13 jaar een begrip!
€4,99 €3,99
Jetzt bestellen
Auf Lager
€4,99 €3,99
Jetzt bestellen
Auf Lager

Kaninchenkräuter

Bei DRD Knaagdierwinkel® können Sie getrocknete Kaninchenkräuter für Ihr Kaninchen einfach und schnell bestellen

Getrocknete Kaninchenkräuter sind wichtig für Ihr Kaninchen. Es ist eine sehr gute Ergänzung zur täglichen Ernährung von Kaninchen. Der große Vorteil von getrockneten Kräutern ist, dass sie lange haltbar sind und sich gut lagern lassen. Die getrockneten Kräuter sollten trocken und dunkel gelagert werden, am besten nicht in Plastiktüten. Solange die Kräuter trocken bleiben, sind sie sehr lange haltbar.

Haben Kräuter eine spezifische Wirkung auf Kaninchen?

Durch die Auseinandersetzung mit der Wirkung von Kräutern ist es möglich, Ihr Kaninchen bestmöglich zu unterstützen. Alle Kräuter haben eine unterschiedliche spezifische Wirkung. Diese finden Sie in der Beschreibung jedes Produkts. Kräuter können Kaninchen beispielsweise in Stressphasen oder während der Mauser unterstützen. Kräuter könnten sogar unterstützend bei Krankheiten eingesetzt werden. Bitte beachten Sie: Kräuter können bestimmte Medikamente oder einen Tierarztbesuch niemals ersetzen. Im Krankheitsfall sollten Sie mit dem behandelnden Tierarzt Rücksprache halten, ob es sinnvoll ist, bestimmte Kräuter anzubieten.

Kaninchenkräuter nach und nach aufbauen?

Kaninchenkräuter sind gesund und können die Gesundheit Ihres Kaninchens positiv fördern. Eine Zufütterung mit Kräutern kann täglich erfolgen, muss aber aufgebaut werden. Kaninchen haben ein sehr empfindliches Verdauungssystem und alle Ernährungsumstellungen sollten schrittweise erfolgen. Beginnen Sie mit der Einführung eines Krauts, mit dem das Kaninchen noch nicht vertraut ist, mit einer sehr kleinen Menge. Beobachten Sie genau, wie das Tier darauf reagiert. Wenn das Tier gut reagiert und der Stuhlgang gut bleibt, kann die Dosierung leicht erhöht werden. Allerdings sollten Kräuter als Ergänzung zur Ernährung gesehen werden. Geben Sie also nicht zu viel. Die Basis sollte immer hochwertiges Heu sein.

Kaninchenkräuter
Ihr Kaninchen verdient auf jeden Fall einen echten Kaninchenspezialisten

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »