Knaagdier Kruidenier Getrocknete Wegerich
Getrocknete Wegerich €1,99 €2,99

Getrocknete Wegerich

€2,99 €1,99
Nicht auf Lager
  • GROOTSTE Knaagdierwinkel van Europa
  • ALLE producten 100% knaagdiervriendelijk!
  • Bald wieder auf Lager
Haben Sie eine Frage?

Haben Sie eine Frage?

Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt? Sprechen Sie uns gerne an, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Produktbeschreibung

Nagetier-Lebensmittel Getrocknete Kochbananen für Nagetiere und Kaninchen!

Bienen- und schmetterlingsfreundliche Nagerkräuter Der getrocknete Kochbananen ist von höchster Qualität. Sorgfältig getrocknet, damit Ihr Nagetier Kochbananen von bester Qualität genießen kann. Gesunde Leckerlis mit hohem Rohfasergehalt für eine gesunde Nagerernährung. Mit ihren vielen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen unterstützen die Spitzwegerich-Kräuter nicht nur die natürliche Widerstandskraft, sondern sind auch immer ein beliebter Snack für alle Kaninchen und Nager. Der hohe Rohfasergehalt sorgt für eine optimale Verdauung und steigert so das Wohlbefinden.

Tannine
✔ Bitterstoffe
Schleimstoffe
Flavonoide
Mineralien (Schwefel, Eisen, Zink, Silizium, Kalium, Zink, Calcium, Mangan)

Geschichte der Wegerich
Spitzwegerich wird traditionell verwendet bei: Bronchitis, Erkältungen, Husten, Insektenstichen, Schürfwunden. Stress, Blasen, Stichwunden, Zahnschmerzen, Heiserkeit, Nierenentzündung, Geschwüre, Hautprobleme.

Kräuter aufbewahren

Es ist wichtig, Kräuter an einem dunklen, trockenen und gut belüfteten Ort zu lagern. Feuchtigkeit ist schlecht für die Qualität der Kräuter. Wenn Feuchtigkeit an Kräuter gelangt, können sie schimmeln. Deshalb werden unsere Kräuter niemals in Plastik, sondern nur in Papier verpackt.

† Kräuter sollten nicht in Plastik gelagert werden.

Gut zu wissen

DRD Nager Shop ® ist der richtige Ort für frische und traditionell getrocknete Kräuter in höchster Qualität! In unserem Kräutershop finden Sie verschiedene getrocknete Kräuter, Blätter und Blüten.

Kräuter sind eine schöne Ergänzung zum täglichen Speiseplan Ihres Nagers oder Kaninchens. Wie viel Kräuter Sie geben, hängt stark von der Tierart ab. Meerschweinchen, Kaninchen, Chinchillas und Degus fressen gerne viele Kräuter.

Die Kräutermischungen von Nager Kruidenier ® enthalten nur Blätter, Stängel und Blüten von erstklassiger Qualität. Sorgfältig verpackt in einer speziellen (Lebensmittel-) Papierverpackung. Direkt vom Lebensmittelhändler, also nicht zwischen Lieferanten. Letzteres garantiert eine optimale Frische der Kräuter. Wir lagern die Kräuter in einer speziellen Dunkelkammer.

Wir haben uns bewusst für Papier entschieden, um nicht nur die Frische der Kräuter, sondern auch die der Umwelt zu unterstützen. Außerdem schützt die Papiertüte besser vor Licht und lässt die Kräuter atmen. Eine erstickende Plastiktüte kommt der Qualität der Kräuter nicht zugute.

Pflückplatz der Kräuter
Der Standort der Kräuter ist sehr wichtig. Kräuter sollten nicht aus einem kontaminierten Gebiet gepflückt werden. Also nicht neben der Straße oder in der Nähe von Industriegebieten. Unsere Kräuter werden alle in Naturschutzgebieten gepflückt.

Nur die schönste Pflanze ist dabei
Nur die schönste Pflanze darf gepflückt werden. Pflanzen mit Flecken, Käfern oder Insekten werden nicht gepflückt. Eine Pflanze muss gesund und sauber sein, um für die Nagetiere geeignet zu sein.

Kräuter ernten

Die Wetterbedingungen spielen beim Pflücken von Kräutern eine große Rolle. Das Wetter sollte trocken und am besten sonnig und windstill sein. Das sind die besten Voraussetzungen für das Pflücken von Kräutern. Es hängt von der Pflanze ab, zu welcher Tageszeit sie gepflückt werden können. Unser Lebensmittelhändler ist sich dessen bewusst und weiß genau, wann er welche Pflanze wählen muss. Im Sommer sollten die Pflanzen (wegen der Hitze) morgens gepflückt werden, bevor sie in der Sonne verwelken und die flüchtigen Bestandteile verdunsten. So früh am Morgen, aber nachdem der Tau verdunstet ist.

Auch das Pflücken von Kräutern nach einem Regentag ist nicht erlaubt. Die Kräuter lassen sich dann nur sehr schwer trocknen und können schneller schimmeln und faulen.

Um möglichst viele Wirkstoffe zu erhalten, ist es wichtig, die Erntezeitpunkte im Auge zu behalten. Unser Lebensmittelhändler tut dies sehr sorgfältig.

Zweige : Unsere Zweige werden normalerweise im Winter abgeschnitten, wenn keine Blätter mehr daran hängen und die Nährstoffe im Zweig gut erhalten sind.

Rinde : Am besten im Frühjahr geerntet. Kurz vor der Blütezeit fließt der Saft frei durch die Zweige und Zweige.

Blätter : Diese werden am besten gepflückt, nachdem die Knospen zu Beginn der Blütezeit erscheinen. Dies ist die Zeit, in der die Blätter viel Saft enthalten. Zu frühes Pflücken macht die Blätter zu nass und zu spätes Pflücken macht sie wirkstoffarm.

Blumen : Diese werden am besten früh in der Blütezeit gepflückt. Kurz vor dem Öffnen, aber bevor sie sich vollständig öffnen. Das Timing muss perfekt sein! Unsere Rosen werden daher als Knospen geerntet.

Früchte : Unsere Früchte werden kurz vor der Reife geerntet. Dies ist die perfekte Zeit.

Ernten auf respektvolle Weise

Nagetierkräuter Uns ist es wichtig, dass unsere Kräuter naturschonend geerntet werden. Das heißt, die Natur wird nicht zertrampelt, die darin lebenden Tiere werden nicht beeinträchtigt und die Ernteplätze werden nicht ausgedünnt. Ernteplätze müssen zur Ruhe kommen können. Dabei berücksichtigen wir auch geschützte Pflanzenarten, die nicht beeinträchtigt werden dürfen.
Wir unterstützen die Schmetterlings- und Bienenpopulation durch Aussaat und Ernte.

Kräuter trocknen

Ein getrocknetes Kraut kann das ganze Jahr über verwendet werden. Ist die gesamte Feuchtigkeit verdunstet, haben Schimmel und Fäulnis keine Chance mehr. Das ist auch der Grund, warum wir davon abraten, die Kräuter in Plastik zu verpacken. Bei hoher Luftfeuchtigkeit kann Feuchtigkeit in den Kunststoff eindringen und Schimmel und Fäulnis verursachen. In feuchter Umgebung haben Bakterien freien Lauf. Ein richtig getrocknetes Kraut enthält normalerweise nicht mehr als 10 % Feuchtigkeit.

Bevor unsere Kräuter getrocknet werden, werden sie gereinigt. Das heißt, befreit von Erde, Erde, Moos und überschüssigen Pflanzenteilen. Dies geschieht unmittelbar nach der Ernte der Pflanze. Dann kann der Trocknungsprozess beginnen.

Die Blüten sollten im Dunkeln getrocknet werden, während die Wurzeln im Freien besser trocknen. Beispielsweise hat jeder Pflanzenteil seine eigene Vorliebe für einen Trocknungsprozess. Wir berücksichtigen dies, um die beste Qualität garantieren zu können.

Kräuter für Nagetiere und Kaninchen

Eigenschaften
Inhalt: 150 gramm | 250 gramm
Komposition: 100% natürliche getrocknete Wegerich
Analyse: -
Passend für: Nagetiere, Maus, Hamster, Rennmaus, Ratte, Meerschweinchen, Kaninchen, Chinchilla, Degu
Besonderheiten: 250 Gramm sind feiner
Knaagdier Kruidenier Getrocknete Wegerich
Bewertungen
8 / 10
Annick 01 Februar 2020

Moeilijk te beoordelen ... ik weet niet hoe dat moet smaken :-)

10 / 10
Maxime 05 Mai 2019

Mijn konijn vind Weegbree nog lekkerder dan kruidenmix, bevalt dus erg goed. Ik mix met hooi.

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »