Gesundheitsprodukte für Gerbils im Gerbil Webshop

22
Für Gesundheitsprodukte wie Antiparasiten für Ihre Rennmaus sind Sie in unserem Rennmaus-Webshop genau richtig. Hier finden Sie verschiedene Arten und Marken von Gesundheitsprodukten für Ihre Rennmäuse. Die Bestellung im DRD Rodent Shop® ist einfach und s
Lesen Sie mehr
Sortieren nach:
€6,99 €5,99
Bestel nu

Deliverytime

Auf Lager
€9,95 €8,95
Bestel nu

Deliverytime

Auf Lager
€12,95 €11,95
Bestel nu

Deliverytime

Auf Lager
€11,95 €10,95
Bestel nu

Deliverytime

Auf Lager
€8,95 €7,95
Bestel nu

Deliverytime

Auf Lager
€0,99
Bestel nu

Deliverytime

Auf Lager
  • Voor 17 uur besteld dezelfde dag verzonden!
  • Achteraf betalen!
  • 10 JAAR het BESTE voor knager & konijn!
€4,99
Bestel nu

Deliverytime

Auf Lager
€18,95 €17,95
Bestel nu

Deliverytime

Auf Lager
€10,95
Bestel nu

Deliverytime

Auf Lager
  • Voor 17 uur besteld dezelfde dag verzonden!
  • Achteraf betalen!
  • 10 JAAR het BESTE voor knager & konijn!
€4,99 €3,99
Bestel nu

Deliverytime

Auf Lager
€4,99
Bestel nu

Deliverytime

Auf Lager
€11,95 €9,95
Bestel nu

Deliverytime

Auf Lager

Im DRD Rodent Shop ® können Sie Rennmaus-Gesundheitsprodukte schnell und einfach kaufen. Der Rennmaus-Webshop für Ihre Rennmaus!

Rennmaus Gesundheit Für Gesundheitsprodukte wie Antiparasiten für Ihre Rennmaus sind Sie in unserem Rennmaus-Webshop genau richtig. Hier finden Sie verschiedene Arten und Marken von Gesundheitsprodukten für Ihre Rennmäuse.

Wie halten Sie Ihre Rennmaus gesund?

Gute Gesundheit beginnt mit gutem Rennmausfutter , einem geräumigen Rennmausheim , dem Bodendecker und natürlich viel Liebe. Rennmäuse sind im Allgemeinen ziemlich gesunde Tiere, die nicht viele Beschwerden haben. Sie haben eine Prädisposition für Fettleibigkeit (Fettwerden), deshalb sind Ernährung und verantwortungsbewusste Rennmaus- Snacks sehr wichtig

Wie sieht eine gesunde Rennmaus aus?

Eine gesunde Rennmaus ist aktiv und neugierig. Er kommt gerne vorbei und schaut sich um und ist damit beschäftigt, Gänge zu graben und sein Gehege zu erkunden. Eine gesunde Rennmaus hat ein schönes dichtes Fell ohne kahle Stellen, Schorf oder kahle Stellen. Darüber hinaus isst eine gesunde Rennmaus ihr Rennmausfutter gut und hält ihr Gewicht. Letzteres kann von Zeit zu Zeit durch Wiegen des Tieres überprüft werden. Sinkt das Gewicht, könnte dies ein Hinweis auf ein gesundheitliches Problem sein. Im Winter kann das Gewicht jedoch um einige Gramm sinken, was ganz normal ist, aber mehr als 10 Gramm sind bedenklich.

Wie erkennt man gesundheitliche Probleme bei einer Rennmaus?

Eine Rennmaus, die nicht fit ist, ist oft weniger aktiv. Da Rennmäuse Beutetiere sind, zeigen sie wahrscheinlich keine Schwäche. Daher ist es sehr wichtig, die Tiere regelmäßig zu kontrollieren. Das Gewicht kann sinken, sobald die Tiere aufhören oder viel weniger fressen. Dies kann zum Beispiel auf Zahnprobleme hindeuten. Eine gute regelmäßige zahnärztliche Kontrolle und das richtige Nagematerial sind daher sehr wichtig.

Fellprobleme äußern sich hauptsächlich durch kahle Stellen, Schorf oder rote Flecken auf der Haut. Das Fell sollte bei der Rennmaus eng anliegen und allgemein glänzend sein. Eine gute Fellpflege ist für Rennmäuse sehr wichtig. Diese Tiere produzieren mehr Talg als andere Nagetiere, wodurch Haut und Fell schnell fettig werden können. Das ist auch der Grund, warum Rennmäuse regelmäßig ein Sandbad nehmen müssen, um diese überschüssige Talgschicht loszuwerden und das Fell wieder in Schuss zu bringen. Fehlt ein Sandbad, kann das Fell verfetten und schließlich kann sich ein Pilzbefall mit all seinen Folgen entwickeln.

Was tun, wenn die Rennmaus Parasiten hat?

Glücklicherweise passiert das bei Rennmäusen nicht oft. Parasiten mögen die Rennmaushaut nicht, weil Rennmäuse eine sehr dicke Haut haben und die Parasiten kaum durchbeißen können. Parasiten sehen wir sehr gelegentlich bei jungen und sehr alten Tieren. Das liegt wahrscheinlich an einer geschwächten oder gestörten Hautbarriere, die es Parasiten ermöglicht, sich festzusetzen, aber zum Glück gibt es gute Mittel, die schnell und effektiv helfen können. Ein Beispiel hierfür ist das Antiparasitenmittel, das ebenfalls in dieser Kategorie zu finden ist. Anhand der Logos mit dem Produkt können Sie erkennen, welches Produkt für Rennmäuse geeignet ist.

Was tun bei Hautpilz bei Rennmäusen?

Das erste, was zu tun ist, ist den Tierarzt zu kontaktieren. Obwohl nicht alle Tierärzte Rennmäuse verstehen, verstehen sie alle Hautpilze. Wenn eine Rennmaus zur Entwicklung von Hautpilzen neigt, kann ein Antimykotikum verwendet werden. Dieser kann direkt in den Badesand gegeben werden, zum Beispiel mit Funghi Stop oder direkt auf der Haut, zum Beispiel mit Anti Fungus .

Wie verhindert man Hautpilz bei Rennmäusen?

Fellpflege und Belüftung sind hier die Hauptkomponenten. Die Rennmäuse sollten in der Lage sein, ihr Fell wie oben beschrieben zu pflegen, indem sie ein Sandbad nehmen. Darüber hinaus muss das Gerbil-Haus über eine gute Belüftung verfügen, d. h. über ausreichend Gitter und am besten über zwei Gitter, die die Luft ansaugen. Rennmäuse sind Wüstentiere, die an eine niedrigere Luftfeuchtigkeit gewöhnt sind, zu hohe Luftfeuchtigkeit kann Hautpilz verursachen. Die Messung der Luftfeuchtigkeit kann mit einem Hygrometer erfolgen.

Brauchen Rennmäuse zusätzliche Vitamine?

Wir glauben, dass gesunde Rennmäuse, die mit einer ausgewogenen Rennmaus-Komplettnahrung gefüttert werden, keine zusätzlichen Vitamine benötigen. Junge, schwache, kranke, trächtige, säugende und ältere Tiere können in hohem Maße von einem Extra-Vitaminschub profitieren.

Rennmaus-Nagetier-Spezialist

Speichern Speichern Speichern

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »