Meerschweinchen-Transportbox

10
Eine gute Transportbox sorgt dafür, dass dein Meerschweinchen sicher transportiert werden kann. Eine Reise an sich ist für Meerschweinchen besonders stressig. Eine gute Vorbereitung ist also die halbe Miete!
Lesen Sie mehr
Sortieren nach:

Im DRD Rodent Shop ® Der Cavia Webshop für Ihren Cavia können Sie schnell und einfach eine Cavia Transportbox für Ihren Cavia bestellen!

Meerschweinchentransport und Meerschweinchentransport Kommen wir gleich zur Sache... Meerschweinchenpfleger lassen sich nicht gerne transportieren. Sie mögen auch keine fremden Orte, aber wenn sie regelmäßig üben, können sie sich sicherlich daran gewöhnen.

Für eine Transportbox für Ihr Meerschweinchen sind Sie in unserem Meerschweinchen-Webshop genau richtig. Bei uns finden Sie verschiedene Arten und Marken von Transportboxen zu einem attraktiven Preis. Die Bestellung im DRD Rodent Shop ist einfach und schnell

Eine gute Transportbox sorgt dafür, dass dein Meerschweinchen sicher transportiert werden kann. Eine Reise an sich ist für Meerschweinchen besonders stressig. Eine gute Vorbereitung ist also die halbe Miete!

Wähle eine Transportbox, die deinem Meerschweinchen viel Platz bietet, aber nicht zu groß ist. Eine Transportbox muss ausreichend belüftet sein und möglichst nicht zu offen sein. Dies bedeutet, dass die untere Schale am besten nicht transparent ist. Je weniger die Meerschweinchen von der Reise und der Umgebung bekommen, desto ruhiger bleiben sie. Es ist auch möglich, ein Handtuch über eine Transportbox zu legen, jedoch muss immer auf eine gute Luftzufuhr und die Temperatur geachtet werden.

Sie können aus verschiedenen Größen von Transportboxen wählen. Die größeren Transportboxen können auch für den Transport von ein paar Meerschweinchen geeignet sein. Gemeinsames Reisen kann für Meerschweinchen Stress reduzieren.

Spitze! Es gibt Meerschweinchen ein sicheres Gefühl, wenn sie es im Griff haben, also legen Sie ein Handtuch oder eine Antirutschmatte in die Transportbox.

Gewöhnung an die Transportbox

Die Transportbox taucht oft auf, wenn sie gebraucht wird und das ist natürlich auch logisch. Es kann jedoch sinnvoll sein, das Meerschweinchen frühzeitig mit der Transportbox vertraut zu machen. Auf diese Weise erfahren die Tiere keinen oder weniger Stress, wenn sie darin transportiert werden müssen. Das Einführen in die Transportbox kann auf sehr einfache Weise erfolgen, beispielsweise indem die Box in den Auslauf gestellt wird, damit die Tiere sie als Unterschlupf nutzen können.

Schritt-für-Schritt-Plan Meerschweinchen an die Transportbox gewöhnen

  1. Stellen Sie zum Beispiel die Transportbox in den Auslauf und legen Sie etwas Leckeres hinein, damit die Tiere dorthin gelockt werden. Wichtig ist, dass das Meerschweinchen selbst darin läuft, dies muss aus Eigeninitiative der Tiere erfolgen. Wenn die Tiere wirklich nicht selbst darin laufen, kannst du das Meerschweinchen sanft anheben und in die Box heben.
  2. Sobald das Meerschweinchen in der Kiste ist und anfängt, seine Knabbereien zu fressen, kannst du die Tür der Kiste vorsichtig schließen, aber relativ schnell wieder öffnen. Wenn dies gut läuft, können wir zum nächsten Schritt übergehen.
  3. Der nächste Schritt ist das eigentliche Anheben der Kiste, sobald Sie die Tür geschlossen haben. Also erst den Strauß ins Zimmer stellen, ein paar Leckerlis hineinlegen, dann geht das Meerschweinchen in die Kiste und knabbert, schließt die Tür und hebt die Kiste nach dem Schließen vorsichtig an. Bei diesem Schritt ist es wichtig zu sehen, ob das Meerschweinchen weiterhin frisst. Weiter zu fressen ist ein Zeichen der Ruhe, denn die Tiere können bei Stress nicht fressen.
  4. Gehen Sie jetzt mit der Transportbox spazieren. Tun Sie dies zunächst ganz sanft und kurz. Es ist sehr wichtig, die Tiere nicht zu erschrecken.
  5. Nun steigen wir mit der Transportbox in das Auto ein. Auch hier ist es wichtig, dies in Ruhe zu tun und dem Meerschweinchen wieder etwas Leckeres zu geben, wenn das vorherige weg ist.


Meerschweinchen im Auto

Meerschweinchen vertragen Hitze nicht gut. Glücklicherweise haben die meisten Autos eine Klimaanlage, aber es ist wichtig, die Temperatur im Auge zu behalten. Bei einer Temperatur von 25℃ können die Tiere es schwer haben und brauchen Kühlung. Lassen Sie das Meerschweinchen niemals in einem heißen Auto. Die Temperaturen in einem Auto können sehr schnell ansteigen und nach 5 Minuten kann das Meerschweinchen bereits in einem kritischen Zustand sein. Die Klimaanlage sollte übrigens nicht direkt auf die Transportbox blasen, das kann für das Meerschweinchen kalt werden.

Artikel und Zubehör für Meerschweinchen

Nagetier, Maus, Hamster, Rennmaus, Ratte, Meerschweinchen, Kaninchen, Chinchilla, Degu

Speichern Speichern Speichern Speichern Speichern

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »