Elmato Knabberholzringe mit Rinde 3 Stk
Knabberholzringe mit Rinde 3 Stk €3,95 €4,49

Knabberholzringe mit Rinde 3 Stk

€4,49 €3,95
Nicht auf Lager
  • Zaterdag besteld, maandag in huis!
  • Altijd 14 dagen bedenktijd
  • Veilig en achteraf betalen
  • Bald auf Lager!
Produktbeschreibung

Knabberholzringe mit Rinde 3 Stk

Die Elmato Knabberholzringe sind ideal als Nagetiermaterial für Nagetiere und Kaninchen! Ihr Nagetier kann daran knabbern und seine Zähne tragen. Neben dem Verschleiß der Zähne stellen die Nageringe auch Nagetiere vor eine zusätzliche Herausforderung!

100% natürlich
Hilft beim Tragen von Zähnen
Enthält Vitamine und Mineralien
Verhindert Langeweile

Einige Nagetiere nagen aktiv an Nagetieren und andere überhaupt nicht. Es ist einerseits Geschmackssache, andererseits Bedarfssache. Wenn ein Nagetier nicht nagen muss, weil die Zähne durch Futter, Heu oder andere Knabbereien gut verlängert bleiben, nagt es weniger. Es ist gut, immer natürliches Nagen anzubieten, damit die Tiere immer nagen können, wenn sie nagen müssen.

Nagetiere werden von Nagetieren verwendet, um ihre Zähne abzunutzen. Da die Zähne von Nagetieren immer wachsen, müssen sie regelmäßig nagen, damit sie nicht zu lang werden und schief werden.

TIPP! Diese Nageringe lassen sich sehr gut mit dem Elmato Hanfseil kombinieren

Eigenschaften
Inhoud: -
Samenstelling: -
Analyse: -
Geschikt voor: Knaagdieren
Elmato Knabberholzringe mit Rinde 3 Stk
Bewertungen
10 / 10
Mirjam 05 Juni 2019

Onze chinchilla’s zijn er erg blij mee. We hebben ze per stuk vast gemaakt met een kettinkje aan de bovenkant van de kooi. Binnen 5 minuten was het schors eraf want dat vinden ze heerlijk om te doen. Maar ook daarna vallen ze nog in de smaak om lekker op te knagen

2 / 10
Kelly 04 Juni 2019

Op zich leuke dingen, echter knagen onze cavia's er niet aan. Die eten nog steeds liever hun houten huis op...

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »