• Voor 17 uur besteld, dezelfde dag verzonden
  • Zaterdag verzending
  • Afhalen in Hoogeveen NL

Grundlegende Hamsterscape 100 x 40 cm # 2

Grundlegende Hamsterscape 100 x 40 cm # 2

Wir haben eine neue Basic Hamsterscape . Auf beiden Seiten des Terrarmiums haben wir eine Erhöhung der Bodenbedeckung vorgenommen , um Tiefe zu schaffen. Auch hier verwenden wir eine tragende Konstruktion mittels einer Plattform, die von einer Weidenbrücke, einem Heimtrainer und einem geräumigen Hamsterhaus umgeben ist, um der Landschaft die Basis zu geben, die sie benötigt. Das Terrarium ist 100 x 40 x 40 cm groß und hat eine Schiebetür. Diese Landschaft ist für einen Zwerghamster geeignet.

Verwenden Sie die Weidenbrücke als Wand

Wir wissen, dass die Weidenbrücken sehr oft als Mauer verwendet werden, was an sich kein Problem sein muss, aber wir möchten betonen, dass dies nur möglich ist, wenn die Stöcke nicht zu weit voneinander entfernt sind. Weidenbrücken sind nicht speziell für eine Mauer gemacht, sondern nur als Brücke. Der Abstand der Stöcke muss jederzeit überprüft werden, um die Sicherheit der Tiere zu gewährleisten. Die Sticks können möglicherweise zusammengedrückt werden. Die Lücken zwischen den Stöcken können auch mit Bodendecker oder getrocknetem Moos gefüllt werden.

Sandkasten verstecken

In dieser Landschaft haben wir den Hamster-Sandkasten unter dem Laufrad versteckt. Auf diese Weise ist das Laufrad stabil, nimmt weniger Platz ein und der Sandkasten wird plötzlich teilweise geschlossen, so dass der Sand etwas mehr im Inneren bleibt.

Baumwolle und Baumwolle

Wir haben uns für diese Landschaft für eine Bodendecke aus Baumwolle entschieden. Diese Bodenbedeckung nimmt sehr gut auf, nimmt Gerüche auf und ermöglicht das Graben von Tunneln. Insbesondere die Tunnel sind leicht zu graben und bleiben an Ort und Stelle. Besonders wenn die Tiere die Tunnel gegen das Glas machen, kann man wirklich nach innen schauen.

Kokosnuss ist wunderbar zu werfen

Diesmal haben wir auch Kokosnuss hinzugefügt, wie schön ist das !? Die Kokosnuss kann ideal als Deckschicht (Wurzelschicht) oder als Mischschicht verwendet werden. Als oberste Schicht hat die Kokosnuss die Funktion einer Art Nahrungsschicht, was tatsächlich bedeutet, dass es sich um eine Schicht handelt, in der die Tiere herumschnüffeln können. Wir empfehlen daher, von Zeit zu Zeit einige Leckereien durch die Kokosnuss-Deckschicht zu streuen. Dafür kann auch das eigene Essen gut verwendet werden. Die Tiere fangen sofort an zu suchen und sind beschäftigt, aber vor allem können sie auf diese Weise ihr natürliches Verhalten zeigen und das ist das Beste, was man sehen kann!

Die Kokosnuss ist auch eine schöne Mischschicht. Wir verwenden die Kokosnuss in dieser Form nicht auf diese Weise, aber wir erzählen Ihnen gerne davon. Wenn Sie die Kokosnuss mit einer anderen Bodenbedeckung mischen, erhält sie mehr Volumen und Sie müssen nicht so viel Bodendecker selbst verwenden.

Getrocknetes Moos

Das getrocknete Moos hat einerseits eine dekorative Funktion, kann aber andererseits auch als Nistmaterial für die Tiere verwendet werden. Sie können nach Bedarf Moosstücke pflücken und zu ihrem Nest bringen. Wenn Sie es vorziehen, die Hamster das Moos nicht mitnehmen zu lassen, geben Sie den Tieren zusätzliches Nistmaterial, damit sie das Moos in Ruhe lassen. Im Allgemeinen graben sie darunter und verlassen das Moos.

Übungsrad aus Holz

Wir haben hier den Forest Looprad benutzt . Dies ist ein robustes Laufrad der Marke Trixie. Holz hat den großen Vorteil, dass sich die Nägel auch abnutzen, wenn die Tiere auf der Oberfläche laufen. Ein Nachteil ist, dass Holz ein Naturprodukt ist und funktionieren kann. Wenn Sie zu Hause einen "Laufradschieber" haben, ist das CSI Spray ein guter Tipp! Das Laufrad ist 20 cm groß, was eine gute Größe für eine Maus und einen Zwerghamster ist. Für einen syrischen Hamster (Goudhamster) ist ein Übungsrad ab 28 cm gut.

Holz Iglu Haus

Wir empfehlen, mindestens ein Haus in der Residenz zu platzieren. Viele Hamster graben gerne, aber wenn sie sich über der Erde befinden, haben sie auch gerne Verstecke, in denen sie sich im Notfall schnell verstecken können. Es ist gut zu wissen, dass Häuser den Tieren ein Gefühl der Sicherheit geben und ein Tier, das sich sicher fühlt, ruhiger und offener für seinen Hausmeister ist.

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »